SSL-Zertifikate – Nutzen Sie die Vorteile mit NETHINKS

Seit dem 01. September 2020 werden SSL-Zertifikate nur noch mit einer Laufzeit von bis zu 398 Tagen ausgestellt. Die Meinungen hierzu sind oft gespalten. 

Was ist ein SSL-Zertifikat?

Der Einsatz eines SSL/TLS-Zertifikats ermöglicht Ihnen, den Datentransfer zwischen dem Webserver und dem Browser zu verschlüsseln.

Dritte haben somit keinen Zugriff auf die ausgetauschten Daten. Das ist besonders dann sinnvoll, wenn auf Ihrer Website sensible Daten übertragen werden – etwa wenn Sie eine Login-Funktion mit Registrierung bieten oder einen Online-Shop betreiben.

Besucher und Kunden können sich anhand optischer Erkennbarkeiten (grünes Schloss in der Browserleiste) sicher sein, dass die unter der zertifizierten Domain abgerufenen Daten tatsächlich von der aufgerufenen Website stammen. Und: Dass die eigenen Daten folglich sicher übertragen werden.

Vor- und Nachteile

Der Sicherheitsaspekt: Wenn die Zertifikate nur ein Jahr Gültigkeit haben, wird die Identität hinter dem Zertifikat jedes Jahr neu geprüft.

 

Der Administrationsaufwand: Was früher nur alle zwei, drei oder fünf Jahre aktualisiert werden musste, muss seit dem 01.09.2020 jährlich gemacht werden. In vielen Unternehmen nimmt dies jedoch Zeit und Kapazitäten in Anspruch.

 

Ihre Vorteile mit NETHINKS

NETHINKS kann Ihnen ein fortlaufendes Paket mit mehreren Zertifikaten, deren Laufzeit über einem Jahr liegt, anbieten. Schließlich möchten wir unseren Kundinnen und Kunden den Mehrwert bieten und den Administrationsaufwands so gering wie möglich halten.

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot nach Ihren Anforderungen und Wünschen. Sie wissen noch nicht, welches SSL-Zertifikat das Richtige für Sie ist? Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns hier eine Nachricht. 

 

© Bildnachweis: pixabay by skylarvision

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern