Ihr Ansprechpartner

Kopano

Kopano

Kalender, Kontakte und Aufgaben gemeinsam nutzen

Enter­prise Support -

NETHINKS ist offi­zi­eller Kopano-Partner

Platt­form­un­ab­hän­gige Kommunikation -

Inte­grierter Lösungsstack

Kosten­güns­tige Kommunikation -

100% Open-Source

Arbeiten von Unterwegs -

Mit Mail, Team Chat und Video Meetings

Entschei­dungs­frei­heit -

On Premise oder Hosted in der Cloud

Profi­tieren Sie von Kopano

Neben den Group­ware-Funk­tionen E-Mail, Kalender, Kontakte- und Aufga­ben­ver­wal­tung über­zeugt Kopano mit folgenden Features:

  • Outlook-Anbin­dung mittels Acti­ve­Sync (Z-Push)
  • Zugriff über Outlook oder Webapp und DeskApp, im Outlook „Look & Feel“
  • Active-Sync Anbin­dung für die Echt­zeit-Synchro­ni­sa­tion mobiler Endgeräte
  • SSL-Verschlüs­se­lung
  • Spam- und Viren­filter mit Webinterface
  • Einfache Post­fach/­Mail­server-Inte­gra­tion aus vorhan­denen Systemen

Einige Features im Überblick

Mit Kopano ab dem ersten Mitar­beiter profes­sio­nell kommunizieren:
  • E-Mails senden, empfangen, manuell in Ordnern verwalten oder auto­ma­ti­siert ablegen
  • Grup­pen­mail­boxen und Öffent­liche Ordner verwenden
  • Support-, Info- oder Sales-Mails syste­ma­tisch bearbeiten
  • Abwe­sen­heits­no­tizen anlegen und Vertre­tungen definieren
  • Stell­ver­treter bestimmen und über Berech­ti­gungs­stufen Zugriff auf das persön­liche Post­fach oder einzelne Ordner gewähren
  • Stell­ver­treter können E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben eines anderen Benut­zers verwalten
  • Kalender für andere frei­geben und gemeinsam nutzen
  • Details privater Einträge sind nicht einsehbar
  • Anzeige der freien und gebuchten Zeiten der Teil­nehmer zur besseren Planung von Bespre­chungen und Terminen
  • Ressourcen (Räume, Geräte) in die Planung von Terminen und Bespre­chungen einbeziehen
  • Wieder­keh­rende Einträge als Serie anlegen
  • Termine mit anderen Programmen synchronisieren
  • Ein zentrales Adress­buch nutzen: Externe Kontakte sind für jeden Benutzer sichtbar und werden an zentraler Stelle gepflegt
  • Interne Benutzer und Gruppen in einem globalen Adress­buch verwalten
  • Vertei­ler­listen anlegen, pflegen und bei Bedarf gemeinsam nutzen
  • Bestimmen, ob Benutzer Kontakte editieren dürfen
  • Persön­liche Kontakte pflegen und für andere Benutzer freigeben
  • Bei frei­ge­ge­benem Kontakt­ordner sind private Kontakte für andere nicht sichtbar
  • Aufgaben erstellen und anderen zuteilen
  • Bei Zutei­lung kann der Empfänger zusagen oder ablehnen, nach Annahme erscheint die Aufgabe in der persön­li­chen Aufgabenliste
  • Aufgaben mit Erin­ne­rungen versehen
  • Status­be­richte zu Aufgaben versenden
  • Sich wieder­ho­lende Aufgaben als Seri­en­ele­ment eintragen
  • Aufgaben in gemein­samen Aufga­ben­ord­nern organisieren
  • Private Aufgaben in frei­ge­ge­benen Aufga­ben­ord­nern sind für andere Benutzer nicht sichtbar
  • Kopano ist eine Open-Source-Group­ware auf Linux-Basis mit best­mög­li­cher Anbin­dung an gängige E-Mail-Clients, allen voran Outlook (ab Version 2013 und neuer)
  • Für Mac- oder Linux-Nutzer funk­tio­niert die Anbin­dung über IMAP/POP3 oder CalDAV
  • Unter­wegs nutzen Sie alle Kopano-Funk­tionen über den daten­si­cheren Zugang mit einem belie­bigen Browser und der Kopano WebApp oder dem neuen “Stand-Alone”-Client, der Kopano DeskApp
  • Mobile Endge­räte werden genau wie Outlook mittels Acti­ve­Sync angebunden

Kopano nutzen: Hosted oder Standalone?

Option 1: Hosted Kopano
  • Ideal für kleine Unternehmen
  • Mini­male Kosten für große Leistung
  • Keine eigene Hard­ware nötig
  • Server im Rechen­zen­trum der NETHINKS GmbH
  • Dank unserem Cluster-System hochverfügbar
  • Keine Bereit­stel­lungs­kosten
  • Einfache Migra­tion
  • Kurz­fris­tige Einrichtung
  • Support über NETHINKS
Option 2: Stan­da­lone Kopano
  • Kunden­ei­gener Kopano Server
  • Hard­ware mit Service-Vertrag
  • Bera­tung, Konzep­tion und Imple­men­tie­rung durch NETHINKS
  • Remote-Manage­ment durch NETHINKS auf Wunsch möglich
  • Migra­tion der vorhan­denen Mail-Systeme (Lotus Notes, Tobit, Exchange…)
  • Alles aus einer Hand
  • Zentraler Ansprech­partner
Aus Zarafa wird Kopano

Die Kopano Produkt­suite tritt die Produkt­nach­folge von Zarafa Colla­bo­ra­tion Plat­form an und wartet mit gestei­gerter Perfor­mance und vielen neuen (zusätz­li­chen) Funk­tionen auf wie z. B.

  • DeskApp
  • Backup Plus
  • Dash­board

 

Sie wollen noch mehr über die Umstel­lung von Zarafa auf Kopano erfahren? Hier bekommen Sie alle Details.

Kunden fragen - Wir antworten

Ja. Wir bieten Ihnen die Möglich­keit Kopano einen Monat lang kosten­frei zu testen. Dies gilt auch für mehrere Kopano-Test-Accounts.

Unsere Server werden in einem Rechen­zen­trum unsers Part­ners, der Firma Noris Network, betrieben. Damit unter­liegen diese Server zu 100% deut­schem Datenschutzrecht.

Unsere Server sind Hoch­red­un­dant in einem profes­sio­nellen Rechen­zen­trum in Deutsch­land unter­ge­bracht. Die Verfüg­bar­keit unserer Lösung liegt bei 99,9% im Jahresmittel.

Ja, Sie können auch Ihre bishe­rige Domain weiter­ver­wenden. Dazu gibt es prin­zi­piell zwei Wege. Entweder Sie tragen den MX-Record so ein, dass der Kopano-Mail­server als Empfänger für E-Mails verwendet wird oder Sie migrieren die gesamte Domain zu NETHINKS und wir kümmern uns für Sie um alles weitere. Das Hosting von Webseiten gehört auch zu unserem Angebot.

Inner­halb der Kopano Webapp, der DeskApp bzw. Outlook können verschie­dene Absender hinter­legt werden. Bei dem Versand kann man sodann bequem den Absender wählen.

Inner­halb von Kopano gibt es ein komplettes Berech­ti­gungs­system. Damit wird es ermög­licht, dass Mitar­beiter durch entspre­chende Berech­ti­gungen auch auf andere Konten, gemein­same Ordner oder gemein­same Adress­bü­cher zugreifen können. Dabei kann sogar defi­niert werden, wie der Zugriff erfolgen darf: lesend, schrei­bend, löschend oder sogar alles zusammen.

Kopano verfügt durch­ge­hend über ein Berech­ti­gungs­system. Hier können die Nutzer via WebApp oder DeskApp entspre­chende Berech­ti­gungen für Ihre E-Mail, Kalender, Aufgaben, Kontakte und Ordner setzen und so anderen Nutzern Zugriff auf diese Ordner geben.

Ein zukünf­tiges Manage­ment-Inter­face zur Verwal­tung der Accounts ist in Planung. Aktuell über­nehmen wir die Einrich­tung / Anpas­sung Ihrer Accounts kosten­frei im Rahmen unseres Supports. Bequem per Telefon unter der Rufnummer 0661-25000-0 oder via E-Mail an support@nethinks.com

Der Zugriff erfolgt via Z-Push über den https-Stan­dard Port des Webser­vers - übli­cher­weise ist dies Port 443 (SSL-verschlüs­selt).

Der Kopano Server kann eben­falls als POP3 bzw. IMAP ange­bunden werden. Die Verbin­dung kann über den Port 110 / Port 995 (SSL) für POP3 bzw. über den Port 143 /  Port 993 (SSL) für IMAP einge­richtet werden.

Outlook bietet die Möglich­keit Post­fä­cher als Archiv abzu­legen. Sie erzeugen damit ein lokales Archiv Ihrer Mails auf Ihrem Rechner. Sollten Sie dann die alten Mails aus dem Kopano-Account löschen, können Sie weiter über Outlook auf Ihr Mail­ar­chiv zugreifen. Dies ist aller­dings nur über Ihren Rechner auf dem das Archiv liegt möglich

Die Post­fä­cher können indi­vi­duell erwei­tert werden. Jeder Kopano-Account verfügt als Stan­dard über 2 GB Spei­cher­platz. Jedes weitere GB kostet 1,50 € pro Monat. Alter­nativ können selbst­ver­ständ­lich die “alten” E-Mail Daten mittels Outlook, bequem per Knopf­druck lokal auf Ihrer Fest­platte archi­viert werden.

Kopano unter­stützt die Archi­vie­rung nach GDPdU. Wir bieten zusätz­lich mit dem Produkt Mail­Ar­chiva eine Lösung an, die wir auf Anfrage gerne bei Ihnen instal­lieren. Spre­chen Sie uns dazu gern an.

Die Synchro­ni­sie­rung der Smart­phones erfolgt mittels Active-Sync. Jedes Smart­phone, dass dieses Proto­koll spricht (iPhone, iPad, Android) kann die gewünschten Ordner “abon­nieren”. Hier zählt jedoch die Ausnahme der “Öffent­li­chen Ordner”. Für Ihren Bedarf könnte man jedoch inner­halb eines vorhan­denen Benut­zers ein weiteres Adress­buch bequem per Outlook oder WebApp einrichten. Mittels der bereits beschrie­benen Berech­ti­gung kann dieser auch von anderen Mitar­bei­tern synchro­ni­siert werden.

Ja. Eine Migra­tion ist grund­sätz­lich möglich. Wir unter­stützen Sie dabei sehr gerne.

Eine Über­tra­gung eines Vertrages von einem Vertrags­partner auf einen anderen ist jeder­zeit möglich, wenn sich beide Vertrags­partner einig sind.

Ihr Ansprechpartner

Bastian Marmetschke

NETHINKS GmbH
Rabanusstraße 14-16
36037 Fulda

Telefon: +49 661 25000-0
E-Mail: vertrieb@nethinks.com

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern