Daten- und zukunftssicher: SSL-Zertifikate nach Maß

Wer eine Website im Netz hat – egal ob privat oder gewerblich – wird früher oder später mit dem Thema „SSL-Zertifikat“ konfrontiert. Diese Zertifikate bezeugen die Identität der Website sowie den Einsatz einer Verschlüsselung bei der Datenübertragung. Das sorgt nicht nur für ein gutes Gefühl bei den Website-Besuchern, sondern erfüllt auch eine wichtige Anforderung der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO. NETHINKS-Webhosting-Kunden haben die Wahl aus mehreren Zertifikaten. Zwei Varianten möchten wir Ihnen vorstellen:

Variante 1: Let´s Encrypt

Für Webhosting-Kunden, die bereits das Konfigurationstool „cPanel“ nutzen, bietet NETHINKS kostenlos „Let’s Encrypt“-Zertifikate an. Diese Zertifikate gelten für 3 Monate und werden automatisch erneuert. Das Einrichten dieser Zertifikate ist kostenfrei; Unterstützung gibt es vom NETHINKS-Suppport. Kunden, die aktuell noch Webhosting auf anderen Systemen haben (Plesk), unterstützt NETHINKS gerne bei der Migration.

Variante 2: Domain-validated PositiveSSL-Zertifikate

Neu im NETHINKS-Sortiment: Domain-validated PositiveSSL-Zertifikate von Sectigo, die als klassisches DV-Zertifikat besondere Vorteile für Systeme bieten, bei denen die automatische Installation und Erneuerung von „Let’s Encrypt“ -Zertifikaten nicht möglich ist.
Einige Eigenschaften der PositiveSSL-Zertifikate:

  • Verschlüsselungsstärke bis zu 256 Bit
  • 2048 Bit Schlüssellänge
  • Schnelle Ausgabe und Installation

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Zertifikaten? Sprechen Sie uns einfach an!

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern