Neue Funk­tionen, mehr Komfort: Firm­ware-Update für Snom-Telefone

Der Berliner Tele­kom­mu­ni­ka­tions-Profi snom hat kürz­lich ein neues Update für mehrere Endge­räte heraus­ge­bracht, das verschie­denste neue Funk­tionen mit sich bringt und die tägliche Arbeit mit dem Telefon noch komfor­ta­bler macht.
Unter den neuen Funk­tionen und Opti­mie­rungen findet sich als High­light eine erwei­terte LDAP-Tele­fon­buch-Filte­rung, die die Suche nach in Einträgen enthal­tenen Zeichen­ketten ermög­licht. Ein Beispiel: Die Suche nach “ller” ergibt als Ergebnis sowohl “Möller” als auch “Müller” - sofern vorhanden.
Zu den weiteren Verbes­se­rungen zählen unter anderem eine opti­mierte DTMF-Unter­stüt­zung, eine größere Anzeige bei Geräten mit Farb­dis­play und ein auto­ma­ti­scher öffent­li­cher NTP-Fall­back-Server­cluster, der zum Einsatz kommt, sobald der primäre Zeit­server nicht erreichbar ist. Wichtig: Auch Kunden, die Probleme bei der Einwahl in Tele­fon­kon­fe­renzen oder Schwie­rig­keiten mit anderen Funk­tionen haben, sollten das Update ins Auge fassen. Eine voll­stän­dige Liste aller Ände­rungen findet sich auf der Hersteller-Home­page.
 

Folgende Modelle können das Update erhalten:

715, 725, D120, D305, D315, D345, D375, D385, D712, D735, D745, D765, D785
 
Bei Fragen zum snom-Port­folio oder zum anste­henden Update helfen wir Ihnen gerne persön­lich weiter. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!
(© VRD - stock.adobe.com)

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern