ISDN-Kündi­gung? Fünf kurze Schritte zur zukunfts­si­cheren Telefonie!

Die ISDN-Abschal­tung ist in vollem Gange - mitt­ler­weile sind viele Kündi­gungs­schreiben der Deutschen Telekom bei Unter­nehmen in ganz Deutsch­land einge­gangen. “Betrof­fene” Unter­nehmen sollten sich spätes­tens bei Eingang der Kündi­gung nach kosten­ef­fi­zi­enten, zukunfts­si­cheren Alter­na­tiven umsehen.
Sie sind von der ISDN-Kündi­gung bedroht? Kein Problem - wir empfehlen Ihnen die fünf folgenden Schritte, um zu einem sinn­vollen “Nach­folger” zu kommen:

  1. Machen Sie eine “alte” Tele­fon­rech­nung von Ihrem jetzigen Anbieter in Ihren Akten ausfindig.

  2. Lassen Sie einen Rech­nungs­ver­gleich von NETHINKS durch­führen. Dafür senden Sie einfach die entspre­chende Rech­nung per E-Mail an vertrieb@nethinks.com. Selbst­ver­ständ­lich behan­deln wir Ihre Daten vertrau­lich und geben sie nicht an Dritte weiter.

  3. Fordern Sie ein Angebot für Ihre neue Tele­fonie bei NETHINKS an.

  4. Verglei­chen Sie die Ihnen vorlie­genden Angebote.

  5. Beauf­tragen Sie Anschluss und Umstel­lung - und tele­fo­nieren Sie sorgen­frei und zukunftssicher.

Sie wünschen weiter­füh­rende Bera­tung? Verein­baren Sie jetzt einen Termin mit uns: (0661) 25 000 0. Weitere Infor­ma­tionen finden Sie auch auf unserer Seite www.nethinks.com/voice.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern