Anrufe visuell darstellen: Mit Cyberdata IP Notification – SIP RGB Strobe

In lauten Umgebungen – wie zum Beispiel Lagerhallen oder Produktionsstätten –  kann es vorkommen, dass wichtige Anrufe überhört werden. Bei der Implementierung neuer TK-Anlagen sowie DECT- und WLAN-Ausleuchtungen in großen Gebäuden werden wir immer wieder auf dieses Thema von Kunden angesprochen. In vielen neuen Gebäuden ist bereits eine LAN-Verkabelung, die auch genutzt werden soll. Auf analoge Endgeräte soll nicht zurückgegriffen werden. Mittels der Cyberdata IP Notification – SIP RGB Strobe ist es möglich, Anrufe visuell darzustellen.

Bei der Installation arbeitet der Wand-SIP RGB Strobe als visuelles Alarmgerät. Das Gerät kann als Teil einer Ringgruppe (Call Group) eingerichtet werden, wobei der Strobe als Benachrichtigung über eingehende Anrufe aktiviert ist. Der SIP RGB Strobe kann auch aktiviert werden, indem er Teil einer Multicast-Gruppe ist. Wenn Audio auf einer bestimmten Multicast-Adresse und einem Port erkannt wird, wird der Strobe aktiviert. Mittels einer Web-Seite Setup können Sie einstellen, dass die SIP Strobe reagiert beziehungsweise blinkt, wenn ein Anruf eingeht. Wenn die Nachricht gehört wurde, hört der Strobe auf zu blinken. Mehrere Farben, Blinkrate und Helligkeit können für jede der verschiedenen Aktivierungsmethoden ausgewählt werden. Benutzer können auch den HTTP-Befehlssatz von CyberData verwenden, um direkt auf die Strobe-Funktionen zuzugreifen.

Die Anschaltung kann bequem per Session Initiation Protocol in die vorhandene TK-Anlage integriert werden – und das sogar über Power of Ethernet.

Fordern Sie jetzt hier Ihr Angebot an und statten Sie Ihre Lagerhallen und Produktionsstätten mit Cyberdata IP Notification – SIP- RGB Strobe aus!

Sie haben noch Fragen oder möchten über mögliche Alternativen im VoIP- Bereich beraten werden? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Nachricht – wir freuen uns auf Sie!

 

© Bildnachweis: cyberdata.net

EU Efre