Moderne Backup-Lösung sichert Daten der Zeitschriftengenossenschaft

Die Zeit­schriften der Indus­trie- und Handels­kam­mern (IHK-Zeit­schriften) nehmen eine beson­dere Stel­lung im Kreis der Wirt­schafts­zeit­schriften ein. Die in den jewei­ligen IHK-Gebieten erschei­nenden 73 Ausgaben errei­chen eine monat­liche Auflage von 2,5 Mio. Exem­plaren. Die IHK Zeit­schriften eG mit Sitz in Wies­baden bildet dabei die Schnitt­stelle zwischen Werbungtrei­benden und derzeit 62 von insge­samt 73 ange­schlos­senen IHK-Zeit­schriften. Sie betreut nicht nur alle über­re­gio­nalen und bundes­weiten Anzei­gen­schal­tungen, sondern wickelt auch das Porto für jähr­lich rund 17 Millionen Zeit­schrif­ten­sen­dungen ab. Die durch­gängig IT-unter­stützte Admi­nis­tra­tion aller dieser Aufgaben ermög­licht einer­seits eine sehr schlanke Orga­ni­sa­tion, stellt ande­rer­seits aber auch höchste Anfor­de­rungen an die Siche­rung der hoch­sen­si­blen Datenbestände.

Die IHK Zeit­schriften eG verfügte bislang über eine Inhouse-Daten­si­che­rung in Form einer Band­si­che­rung. Die Daten noch­mals extern zu sichern entsprang dabei der Über­le­gung eine zweite Siche­rungs­stufe zum Schutz vor mensch­li­chem Versagen z. B. beim Band­wechsel, vor Server­zu­sam­men­brü­chen, Brand­schäden und vor Vanda­lismus einzu­bauen. „Einen längeren Betriebs­still­stand können wir uns aufgrund der eng verzahnten und für alle ange­schlos­senen Unter­nehmen wesent­li­chen Prozesse nicht leisten. Auf der Suche nach einer externen Backup-Lösung für unseren Daten­bank­server, die einfach einzu­richten sein sollte und ohne großen Wartungs­auf­wand zuver­lässig und stabil funk­tio­niert, stießen wir auf die NETHINKS GmbH aus Fulda.

Der entschei­dende Punkt war, dass NETHINKS über das fach­liche Know-how sowohl im IT- als auch im TK-Bereich verfügt und eine kurz­fris­tige Wieder­her­stel­lung der Daten garan­tiert”, erklärt Gerald Beranek, Vorstands­vor­sit­zender der IHK Zeit­schriften eG in Wiesbaden.

Gemäß den Anfor­de­rungen entwi­ckelte NETHINKS eine Full-Service-Lösung, die neben der Konzep­tion des Netzes zum Daten­aus­tausch, einem Spei­cher­kon­zept mit redun­danter Siche­rung, dem reinen Spei­cher­platz auch die Soft­ware umfasste, um die Daten­si­che­rung verschlüs­selt zu übertragen.

Im NETHINKS-Rechen­zen­trum ist ein redun­dantes System dafür verant­wort­lich, dass alle ankom­menden Daten zunächst auf einem großen Fest­plat­ten­spei­cher (SAN) abge­legt werden. Zudem werden die Daten regel­mäßig auf Bänder gesi­chert. Das sorgt für zusätz­liche Sicher­heit, da so auch Fehler in der Siche­rungs­hard­ware abge­fangen und auch ältere Versionen der Siche­rung wieder­ge­stellt werden können. Diese Bänder werden außer­halb des ITZ aufbe­wahrt, um die Siche­rungen an zwei unter­schied­li­chen Stand­orten vorzu­halten. Die Dateien werden so gespei­chert, dass jeweils die letzten drei Siche­rungen aufge­hoben werden. Dabei kann die Siche­rungs­stra­tegie jedes Kunden jeder­zeit eigen­ständig ange­passt werden.

Der ganze Prozess wird mit dem von NETHINKS neu entwi­ckelten System­ma­nage­ment-Tool MONET über­wacht. Dieses meldet dem Kunden aktiv, wenn z. B. der Server keine Siche­rungen mehr schickt, damit vor Ort von den IT-Verant­wort­li­chen entspre­chend Maßnahmen einge­leitet werden können.

„Die Lösung von NETHINKS läuft stabil und zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leis­tungs­ver­hältnis aus, was für uns als klei­neres mittel­stän­di­sches Unter­nehmen ein entschei­dendes Krite­rium ist,” erklärt Gerald Beranek. Die NETHINKS-Lösung hat dabei nicht nur den IHK Zeit­schriften-Vorstand über­zeugt. Auch vor den kriti­schen Augen des Genos­sen­schafts­ver­bands, dem gesetz­li­chen Prüf­organ einer jeden Genos­sen­schaft, das regel­mäßig die genos­sen­schaft­li­chen Unter­nehmen auf poten­zi­elle tech­ni­sche und wirt­schaft­liche Risiken durch­leuchtet, hielt die NETHINKS-Lösung stand. Das Konzept, die Umset­zung und der prak­ti­sche Betrieb des Backup-Systems bei der IHK Zeit­schriften eG entspricht den Anfor­de­rungen an Verfüg­bar­keit, Stabi­lität und Sicher­heit einer externen Datensicherung.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern