Modern und effi­zient: Tele­fonie über die Standortvernetzung

Eine zeitgemäße Standort­vernetzung muss viele Aufgaben erfüllen und unzäh­ligen Anfor­de­rungen entspre­chen: Mehrere Unter­neh­mens­stand­orte müssen effi­zient und sicher mitein­ander verbunden werden; alle einge­setzten Soft­ware­pro­dukte müssen zuver­lässig funk­tio­nieren. Stand­ort­ver­net­zungen aus dem Hause NETHINKS setzen da noch eins drauf: Sie sind von Anfang an dafür ausge­legt, bei Bedarf auch für die VoIP-Tele­fonie eines Unter­neh­mens einge­setzt zu werden, und machen daher zusätz­liche Anschlüsse für Tele­fonie über­flüssig. Das sorgt für Wirt­schaft­lich­keit, Flexi­bi­lität und Skalierbarkeit.

Mit der Standort­vernetzung zur Telefonielösung

Durch das Zusam­men­wachsen von Sprach- und Daten­netzen ergeben sich für Unter­nehmen viele neue Möglich­keiten: Tele­fo­nie­lö­sungen lassen sich für mehrere Stand­orte zentral verwalten, die Vermitt­lung und Weiter­lei­tung von Tele­fo­naten ist zwischen den Nieder­las­sungen eben­falls möglich. Sons­tige Dienste wie ein Anruf­be­ant­worter, die Einrich­tung von Anruf­gruppen und der immer noch wichtige Fax-Empfang lassen sich an einer zentralen Stelle verwalten.
Der entschei­dende Punkt ist aber die Sprach­qua­lität: Das Angebot von NETHINKS ist auf das Nutzungs­profil von Geschäfts­kunden zuge­schnitten; hier kennen wir die Anfor­de­rungen und wissen genau, dass quali­tativ hoch­wer­tige Tele­fon­ge­spräche entschei­dend für den geschäft­li­chen Erfolg sind - wichtige Beispiele sind Vertriebs­an­rufe, Tele­fo­nate im Support für Kunden oder Konferenzschaltungen.

Pass­ge­naue Lösungen von NETHINKS

NETHINKS kann hier pass­ge­naue Lösungen anbieten, da auf unseren Stand­ort­ver­net­zungen die notwen­digen Band­breiten für Tele­fon­ge­spräche grund­sätz­lich bereit­ge­halten werden - konse­quentes Band­brei­ten­ma­nage­ment macht´s möglich. Übri­gens: Nicht nur Tele­fo­nie­daten, sondern auch andere Daten können mit den Stand­ort­ver­net­zungen von NETHINKS prio­ri­siert werden. Ein Beispiel: Während in der Marke­ting­ab­tei­lung ein Massen­ver­sand von Mailings an die Kunden abläuft, arbeiten alle Mitar­beiter mit ihren Citrix-Anwen­dungen und können dabei noch tele­fo­nieren - und das in hervor­ra­gender Qualität.
Sie haben weiter­ge­hende Fragen oder wünschen indi­vi­du­elle Bera­tung? Spre­chen Sie uns an - unser fach­kun­diges Team hilft Ihnen gerne weiter!

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern