Remote Working: Arbeiten zu Zeiten des Corona-Virus

Wenn auch Ihr Unter­nehmen zu den Firmen gehört, die bisher - aus fehlender Notwen­dig­keit heraus - noch nicht, dafür jetzt aber um so mehr über die Möglich­keiten von Arbeit im Home-Office nach­denken, sind Sie defi­nitiv nicht allein. Aus der Notwen­dig­keit erwachsen machen sich derzeit wohl bei fast allen Firmen, in denen Büro­ar­beits­plätze exis­tieren, darüber Gedanken. Wie kann man ange­sichts schon sehr realer Quaran­täne-Maßnahmen den Geschäfts­be­trieb noch aufrechterhalten?

Sicher­lich ist man mit derlei Gedanken ob der aktu­ellen, sich fast täglich über­schla­genden Sensa­tions-Presse (oder sollte man eher “Endzeit-Presse” sagen?) und der immer weiter stei­genden Anzahl der am Corona-Virus Erkrankten schon etwas spät dran. Doch das heißt nicht, dass man nicht doch kurz­fristig Lösungen schaffen könnte! Eine komplette Büro­be­leg­schaft “einfach so” ins Home-Office zu bekommen ist vermut­lich meist nicht möglich, schließ­lich wollen Dinge wie Post­ver­sand und -empfang oder Waren-Ein- und Ausgang weiterhin orga­ni­siert werden. Und wenn man noch dazu nicht mit der VoIP-Technik gesegnet ist, kommt man auch um eine Beset­zung der Tele­fon­zen­trale nicht herum. Viele Dinge darüber hinaus können aber bei entspre­chender tech­ni­scher Ausstat­tung in vielen Fällen eben auch durch Mitar­beiter von zu Hause aus erle­digt werden. Sei es mit Kunden Kontakt zu halten, um Liefer­si­tua­tionen zu bespre­chen oder die Versor­gung mit neuer Ware aufrecht­zu­er­halten. Sei es der Kunden-Support oder die Buch­hal­tung, oder viele der anderen Dinge, die tagein, tagaus im Büro­alltag anfallen.

Tech­ni­sche Voraus­set­zungen können schnell geschaffen werden

Alles, was es zur Einrich­tung eines Home-Office in den meisten Fällen bedarf, sind ein Rechner - besten­falls das Firmen-Note­book, notfalls auch der private PC oder Mac, oder gar ein Tablet-PC mit externer Tastatur - sowie ein Telefon oder ein VoIP-Soft­ware-Client. Zentral kann dann über ein VPN-Gateway der sichere Zugang ins Firmen­netz ermög­licht werden. Für die Kommunikation im Team können Konfe­renz­lö­sungen genutzt werden, über die im Team, aber auch mit Kunden Kontakt gehalten werden kann.

Rasch imple­men­tier­bare Sicherheitslösung

Viele unserer Kunden setzen schon von uns bereit­ge­stellte Sicher­heits­lö­sungen des Herstel­lers Fortinet ein. Neben der Absi­che­rung des Netzes und der Arbeits­plätze vor Angriffen aus dem Internet sowie vor Schad­soft­ware verfügen die Fire­walls der Forti­Gate-Reihen über leis­tungs­fä­hige Verschlüs­se­lung und mehr­fache Verfahren um  vertrau­ens­wür­digen Zugriff ins Firmen­netz zu ermög­li­chen. Doch auch wenn Sie bisher noch keinen Bedarf für eine maßge­schnei­derte Lösung von uns hatten, so wollen wir Sie hier natür­lich nicht im (Corona-)Regen stehen lassen. Gerne unter­stützen wir Sie auch kurz­fristig beim Aufbau einer für Ihre Anfor­de­rungen opti­mierten Lösung:

  • Einwahl mittels IPSEC und SSL gesichert
  • Clients für Windows, MacOS, iOS und Android
  • Alter­nativ nutzbar ohne Soft­ware-Client direkt im Web-Browser (inklu­sive RDP-Support)
  • Authen­ti­fi­zie­rung über lokale Accounts oder mit Windows-AD-Anbindung
  • Zur Erhö­hung der Sicher­heit optional mit 2-Faktor-Authorisierung
  • Optional mit Compli­ance-Funk­tio­na­li­täten zur Absi­che­rung gegen Malware aufgrund fehlender oder nicht aktu­eller AV-Software
  • Ohne lizenz­ba­sierter Einschrän­kung der Anzahl gleich­zei­tiger Verbindungen

Diese Lösung lässt sich bei Bedarf auch parallel mit bzw. vor/hinter einer vorhan­denen Fire­wall inte­grieren, falls Ihre aktu­elle Lösung Ihre Anfor­de­rungen nicht erfüllt. Vorbe­halt­lich der Liefer­bar­keit können wir Ihnen unsere Lösung inner­halb weniger Tage - bei grund­le­gender Unter­stüt­zung durch einen Ihrer Mitar­beiter vor Ort - mittels Remote-Zugriff einrichten und konfigurieren.
Für webba­sierte Video-Konfe­renzen können wir Ihnen eben­falls unser NT/VMatch aufzeigen, um so gerade in den Teams weiterhin gut zusam­men­ar­beiten und kommu­ni­zieren zu können.
Sie wünschen weiter­füh­rende Bera­tung oder weitere Infor­ma­tionen zu unseren Lösungen? Spre­chen Sie uns einfach an!

© Bild­nach­weis: unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern