Save the Date: Neue OpenNMS-Schulung im Oktober

Mit einer lückenlosen IT-Überwachung können beginnende Defekte und Leistungsengpässe im Unternehmensnetzwerk zuverlässig erkannt werden, noch bevor sie zum Problem werden – das spart eine Menge Stress, Ärger und Geld. OpenNMS ist eine Open-Source-Monitoringsoftware, die nicht nur die zentrale Überwachung des Unternehmensnetzwerkes samt aller dazugehörigen Systeme ermöglicht, sondern zusätzlich auch Leistungsdaten und Ereignisse protokolliert und im Bedarfsfall automatisch den verantwortlichen Admin benachrichtigt. Am 10. Oktober 2016 beginnt wieder unser beliebtes OpenNMS-Seminar, in dem unsere Referenten neben wichtigen Grundkenntnissen auch zahlreiche Tipps und Tricks für den Umgang mit der freien Software vermitteln.
Die Inhalte unserer Schulung umfassen unter anderem eine gründliche Einführung in OpenNMS, Geräteaufnahme, Provisioning, Polling, Eventverarbeitung und Datacollection. Am letzten Schulungstag behandeln unsere Referenten Themen nach Wahl der Teilnehmer. Die Schulungsinhalte werden nicht nur theoretisch vermittelt – die Teilnehmer können das Gelernte in einer Testumgebung direkt ausprobieren. Unsere OpenNMS-Profis haben jederzeit ein offenes Ohr für Fragen und berichten von ihren Erfahrungen aus der Realisierung unserer eigenen Projekte.
Übrigens: Neben Schulungen zu festen Terminen bieten wir auch individuelle OpenNMS-Workshops nach Maß – entweder bei uns im Haus oder direkt bei unseren Kunden vor Ort.
Sie wünschen weitere Informationen zu unserer Schulung oder möchten sich direkt anmelden? Unter www.nethinks.com/opennms-schulung werden Sie fündig. Ihre Fragen beantworten wir auch gerne persönlich – sprechen Sie uns einfach an.

EU Efre