Zusam­men­halt und Vertrauen: NETHINKS-Teame­vent im Hochseilgarten

Auch 2017 sollte wieder ein NETHINKS-Teame­vent statt­finden - das stand für Geschäfts­führer Uwe Berg­mann fest. Also suchten wir im Team nach einer neuen Heraus­for­de­rung: Wir wollten hinaus in die Natur - aber “nur” in der Rhön ein biss­chen spazie­ren­zu­gehen erschien uns viel zu lang­weilig. Dann kam die Idee: Ganz nach dem Motto “Runter kommt man immer” ging es für die NETHINKS-Mitar­beiter hoch hinaus. 
Am 25. August brachte uns ein Shuttle-Bus direkt aus der Stadt auf den Volkers­berg. Aufmerksam hörten wir den Guides bei der Sicher­heits­in­struk­tion zu, bevor wir direkt in unsere Klet­ter­aus­rüs­tung schlüpfen durften. Aufge­teilt in zwei Gruppen ging es zur ersten Heraus­for­de­rung, bei der der Blut­druck direkt in die Höhe schoss. Bei einem Mix aus Klet­tern, Sichern und Springen waren alle NETHINKS-Mitar­beiter gefor­dert. Mit Erfolg: Alle Kollegen waren mutig und haben die Übung mit Erfolg absol­viert. Als nächstes waren wir wieder auf uns allein gestellt und durften den Hoch­seil­garten bezwingen. Auch das hat allen Betei­ligten sehr viel Spaß gemacht. Vielen wurde dabei wieder einmal bewusst, dass es durch Zusam­men­ar­beit und Vertrauen im Team möglich ist, die eigenen Grenzen zu über­winden. Nach all den Anstren­gungen erwar­tete uns danach ein deftiges Grillbuffet, bei dem wir den Abend gemüt­lich ausklingen ließen.
An dieser Stelle möchten wir uns auch noch­mals herz­lich bei Rhön Adven­tures für die Gestal­tung und Planung des tollen Teame­vents bedanken!

„Zusam­men­kommen ist ein Anfang, Zusam­men­bleiben ist ein Fort­schritt, Zusam­men­ar­beiten ist ein Erfolg.“ (Zitat Henry Ford, Gründer von Ford)

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern