Das war 2020! Der Jahres­rück­blick von Uwe Bergmann

Wie jedes Jahr blickt NETHINKS-Geschäfts­führer Uwe Berg­mann auch 2020 auf die vergan­genen zwölf Monate zurück – ganz persön­lich und mit einem Blick voller Zuver­sicht in das Jahr 2021.
“Was für ein verrücktes Jahr! Im Januar haben wir die Veröf­fent­li­chung unserer CMDB DATAGERRY gefeiert, im März ein Busi­ness Break­fast zum Thema SDWAN veran­staltet und an der letzten Messe, dem DIGITAL FUTURE­con­gress in Frank­furt teil­ge­nommen. Und seitdem? Garnichts mehr - keine Messe, nur sehr wenige Kunden­be­suche, keine Busi­ness Break­fasts und viel Arbeit von zu Hause aus.

Mehr Digi­ta­li­sie­rung

Trotz der ganzen Auswir­kungen der Corona-Pandemie konnten wir aber sehr vielen Unter­nehmen helfen, ihre Digi­ta­li­sie­rung voran zu bringen. Unsere Lösungen zum Thema VoIP - vor allem, um vom Home-Office aus arbeiten zu können - wurden sehr oft nach­ge­fragt. Kopp­lungen der Tele­fonie mit Micro­soft Teams, Session Border Controller und - ebenso wichtig - mehr Band­breite in den Firmen­zen­tralen standen im Fokus. Zum Teil konnten wir neu bestellte 10G-Verbin­dungen noch am Tag der Bestel­lung betriebs­fertig übergeben.

Umzug in die neue Unternehmenszentrale

Auf unseren Firmen­umzug am 27. März von der Bahn­hof­straße 16 in die Raba­nus­straße 14-16 in Fulda können wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück­bli­cken. Alles hat - dank unseres Orga-Teams und unserer Kollegen aus dem Bereich Network - hervor­ra­gend geklappt. Nur die Einwei­hungs­feier mit den Mitar­bei­tern und später auch die Eröff­nungs­feier mit Kunden und Part­nern konnten nicht statt­finden. Das war und ist wirk­lich schade. Aber wir sind guten Mutes, dass wir dies nächstes Jahr nach­holen können.

 
Und da gibt noch ein wich­tiges Ereignis, das nächstes Jahr im Sommer begangen werden will:

25 Jahre NETHINKS

Die Vorbe­rei­tungen zu unserem Jubi­läum sind bereits im vollen Gange - und wir haben die Hoff­nung, dass bis zum Sommer alles wieder soweit normal ist, dass unsere Feier mit unseren Kunden und Part­nern in unseren neuen Räumen statt­finden kann. Sie fragen sich, wie unsere neuen Räume denn aussehen? Nun, das zeigen wir in einem der nächsten News­letter. Alter­nativ freuen wir uns, wenn Sie uns besu­chen kommen - sobald die Lage es wieder zulässt.
Vielen Dank an alle Mitar­beiter, Kunden, Partner und Liefe­ranten für ein beson­deres Jahr 2020. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie frohe Weih­nachten und ein erfolg­rei­ches und gesundes Jahr 2021!”

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern