Das war 2018! Der Jahres­rück­blick von Uwe Bergmann

Wie jedes Jahr blickt NETHINKS-Geschäfts­führer Uwe Berg­mann auch 2018 auf die vergan­genen zwölf Monate zurück - ganz persön­lich und mit einem kleinen Augenzwinkern.
“Für mich ist 2018 das Jahr ohne Pausen. Während wir sonst in der Feier­tags­zeit (Mai) und der Feri­en­zeit im Sommer regel­mäßig einen leichten Auftrags­rück­gang beobachten konnten, lief dieses Jahr unser Unter­nehmen das ganze Jahr auf Hoch­touren. Auch in Gesprä­chen mit befreun­deten Unter­nehmen wurde mir das Gleiche berichtet.
In Deutsch­land haben wir eine erstaun­lich gute Konjunktur, während in anderen euro­päi­schen Ländern die Arbeits­lo­sig­keit sehr hoch ist. Um dieses Ungleich­ge­wicht zu besei­tigen, arbeitet Deutsch­land schon an einer Lösung. Die Diesel­krise hat das Zeug dazu, das Wachstum hier­zu­lande an das der anderen EU-Staaten anzu­passen. Wenn wir uns weiterhin Mühe geben, schaffen wir das… Früher - im letzten Jahr­hun­dert - gab es einmal eine Regel, die besagte, dass auf unge­fähr sieben Jahre Konjunktur genau so viele Jahre Rezes­sion folgen. Diese Regel scheint nicht mehr zu gelten. Voraus­sagen sind nur sehr schwer möglich - und die Auswir­kungen der aktu­ellen Politik auf die Wirt­schaft sind nicht mehr zu erfassen. Je nachdem, wem man zuhört, wird vor dem totalen Chaos [finanzen.net] gewarnt - oder es wird vom Fort­be­stand einer abge­mil­derten Konjunktur für das Jahr 2019 gespro­chen [Wirt­schafts­woche].
Auch die Auswir­kung des Brexit kann noch niemand richtig einordnen, von der Politik Russ­lands oder der USA ganz zu schweigen.
 

NETHINKS: Vertrieb und Messen

Wir haben uns für das Jahr 2018 ein Umsatz­plus von 10 Prozent gegen­über dem Vorjahr vorge­nommen. Aktuell stehen wir bei ca. 18 Prozent - und vermut­lich werden wir sogar die 20-Prozent-Schwelle über­schreiten. Es macht mir große Freude zu sehen, wie erfolg­reich die Teams unseres Unter­neh­mens gemeinsam agieren. In diesem Zusam­men­hang ist es span­nend zu beobachten, dass bekannte Messen nach und nach ihre Bedeu­tung zu verlieren scheinen - zumin­dest in der IT. Während Fach­messen (Secu­rity, CRM, DMS, etc.) noch gut zu funk­tio­nieren scheinen, wurde die CEBIT in Hannover aufgrund des drama­ti­schen Rück­gangs der Besu­cher abge­sagt. Dies ist zumin­dest für mich - der quasi mit der CEBIT groß geworden ist - eine Zäsur. Unsere Messe­teil­nahmen in 2018 (DIGITAL FUTURE­con­gress FFM, fibit Fulda und itsa Nürn­berg) waren von gutem Erfolg gekenn­zeichnet. Wir haben sehr inter­es­sante Unter­nehmen kennen­ge­lernt und durften schon die ersten Projekte mit diesen Kontakten umsetzen. Scheinbar wird es für Messen aber zuneh­mend schwerer, Fach­pu­blikum anzu­ziehen. Unsere Messe­be­su­cher waren über­wie­gend andere Aussteller und relativ wenige Fachbesucher.

NETHINKS auf der Messe
NETHINKS auf der Messe

Dennoch nimmt NETHINKS auch in 2019 wieder an vier Messen teil. Wir sind der festen Über­zeu­gung, dass auch diese ein Erfolg werden. Karten für die nächste Messe im Februar 2019 können Sie sich bereits hier sichern: DIGITAL FUTURE­con­gress.
 

NETHINKS: Bester Arbeit­geber der Welt …

… sind wir noch nicht, aber wir sind auf einem guten Weg. Wir konnten in diesem Jahr wieder neue Mitar­beiter zu unserem Team hinzu­ge­winnen, aller­dings mussten wir auch Abgänge von sehr guten Kollegen verkraften. Insge­samt ist das Team gewachsen - wir konnten vor allem im Technik-Bereich unsere Leis­tungs­fä­hig­keit erhöhen. Gemeinsam mit den Kollegen wollen wir unsere Leis­tungs­fä­hig­keit weiter stei­gern und gleich­zeitig unsere Attrak­ti­vität für unsere Mitar­beiter erhöhen. Maßnahmen dazu sind:

  • Neuor­ga­ni­sa­tion des Supports (Verbes­se­rung der Kunden­zu­frie­den­heit, Verbes­se­rung der Arbeits­ver­tei­lung für unsere Kollegen)
  • Allge­meine Prozess­ver­schlan­kung (ERP-System, Ablauforganisation)
  • Mitar­bei­te­re­vents (Sommer­fest, Grill-Events, “Bier­freitag”, Weihnachtsfeier)
  • Betei­li­gung der Mitar­beiter an Planungs­pro­zessen für das gesamte Unternehmen
NETHINKS beim Challenge Lauf 2018
Einige NETHINKS-Mitar­beiter beim Chal­lenge Lauf 2018

NETHINKS: Bester IT-Dienst­leister der Welt

Wir nehmen die Wünsche und Sorgen unserer Kunden ernst! Nein, zum Thema DSGVO haben wir leider keine neue Antwort gefunden. Wir sind aller­dings aktuell dabei, viele neue Lösungen für unsere Kunden zu entwi­ckeln. Hier steht natür­lich der Service­ge­danke an erster Stelle. Zu viel aus dem Nähkäst­chen kann und will ich natür­lich noch nicht ausplau­dern. Nur so viel: Unter anderem werden uns die Themen SD-WAN, Secu­rity Cloud Services, CMDB und SIP-Services im nächsten Jahr konti­nu­er­lich begleiten.
 

Fazit

Wachstum ist nicht einfach. Mit dem Wachstum steigen die Anfor­de­rungen an das Unter­nehmen. Es müssen Prozesse und Regeln verän­dert und ange­passt werden, Struk­turen müssen korri­giert und die Ausrich­tung ständig über­prüft werden. Beson­deres Augen­merk gilt den Arbeits­be­din­gungen: Wir müssen - und wollen - eine Umge­bung schaffen, die Leis­tung ermög­licht, Raum für Entwick­lung und Neues bietet und allen Kollegen ein ange­nehmes Arbeits­klima ermöglicht.
Vielen Dank an alle Mitar­beiter, Kunden, Partner und Liefe­ranten für ein tolles 2018. Ich hoffe Sie finden über Weih­nachten Zeit, ein wenig durch­zu­atmen, und starten gemeinsam mit uns in ein erfolg­rei­ches Jahr 2019!”

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern