Tech­ni­scher Wandel: Neues White­paper zu Breitbandtechnologien

Die Breit­band­land­schaft in Deutsch­land unter­liegt aktuell einem deut­li­chen tech­ni­schen Wandel. Während in unter­ver­sorgten Gegenden immer mehr kommunal geför­derte FTTH-(Glasfaser-)Netze entstehen, produ­zieren große Carrier wie die Deut­sche Telekom oder Voda­fone einen Groß­teil ihrer Anschlüsse auf der Basis von Telefon- von Kabel­fernseh-Netzen aus alten Staatsmonopolen.
Um den immer wach­senden Bedarf nach Internet-Band­breite zu bedienen, müssen diese alten Kupfer­netze konstant verän­dert und ausge­baut werden. Dies ist nur durch glas­fa­ser­ba­sierte, leis­tungs­fä­hige Metro-Ethernet-Netze möglich. Außer zur Versor­gung von Breit­band­re­gionen eignen sich diese Metro-Netze auch bestens zur Abbil­dung von hoch­wer­tigen Busi­ness-Produkten wie NT/Connect Premium aus dem Hause NETHINKS.

Kosten­freies Whitepaper

Um einen tech­ni­schen Über­blick über die gängigen Tech­no­lo­gien sowie deren Vor- und Nach­teile zu erhalten, haben wir ein neues White­paper verfasst, das hier kosten­frei herun­ter­ge­laden werden kann.
Weiter­füh­rende Fragen zum Thema beant­worten unsere Experten gerne persön­lich - spre­chen Sie uns einfach an!

© Bild­nach­weis: pixaby.com by Paul Henri

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern