Bei NETHINKS möglich: Vom Azubi zur Führungskraft

Vom Azubi zum Mitglied der Geschäfts­lei­tung - und das mit 32 Jahren. Eine solche Karriere gelingt nicht überall. Bei der NETHINKS GmbH, dem führenden ITK-Dienst­leiter Osthes­sens mit Sitz in der Fuldaer Raba­nus­straße 14-16, ist dies möglich. Anna Karbownit­schi war vor 15 Jahren als Auszu­bil­dende für den Beruf der Kauf­frau für Büro­kom­mu­ni­ka­tion direkt von der Schule zu NETHINKS gekommen. Heute ist sie Team­lei­terin für Vertrieb und Marketing.

NETHINKS sorgt für das rich­tige Netz­werk und schnelle Kommunikation bei mittel­stän­di­schen Unter­nehmen, bietet außerdem moderne und hoch­ef­fi­zi­ente Tele­fonie-Systeme, sowie Web-&Mail Lösungen. „Wir sind ähnlich wie die Telekom. Nur etwas kleiner und cooler“, sagt Bastian Marmetschke lachend. Er ist eben­falls ein Eigen­ge­wächs und führt mitt­ler­weile gemeinsam mit Uwe Berg­mann die Geschäfte der NETHINKS GmbH.

Die beiden NETHINKS-Chefs sind sehr glück­lich darüber, eine Mitar­bei­terin wie Anna Karbownit­schi mit im Führungs­kreis zu haben. „Sie ist ehrgeizig und struk­tu­riert“, sagt Berg­mann. Und Marmetschke ergänzt: „Sie ist eine Macherin und hat immer eine Lösung parat, wenn wir als Geschäfts­führer mal nicht weiterwissen.“

Unter­stüt­zung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Karbownit­schi hatte nach Mitt­lerer Reife an der Lüder­tal­schule in Großenlüder und Fach­ober­schule an der Richard-Müller-Schule zwei Ange­bote, in das Berufs­leben einzu­steigen. „Ich bin sehr froh, dass ich mich damals für NETHINKS entschieden habe“, sagt die heute 32-Jährige. Nach der Ausbil­dung arbei­tete sie in der Verwal­tung und war maßgeb­lich am Ausbau des Vertriebs betei­ligt. Im Bereich Marke­ting hat sie sich auch vieles selbst beigebracht: „Das Schöne bei NETHINKS ist, dass man seine Krea­ti­vität ausleben kann. Und wenn ich sage, dass mir in einem bestimmten Bereich noch Wissen fehlt, dann bekomme ich Unter­stüt­zung und Weiter­bil­dungs­mög­lich­keiten aufgezeigt.“

Auch nach 15 Jahren Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit fühlt sich Karbownit­schi noch immer pudel­wohl: „Bei uns herrscht ein tolles Betriebs­klima. Es gibt viele verschie­dene Charak­tere im Team. Aber genau das ist es, was mir gefällt“, sagt sie. Und abends geht sie zufrieden nach Hause: „Ich weiß dann immer, dass ich etwas geschafft habe. Ich will meinen Beitrag dazu leisten, dass das Unter­nehmen sich immer weiter verbessert.“

Auf der Suche nach Mitarbeitenden

Und frei­lich ist sie gerne bereit, ihr Wissen auch an die jungen NETHINKS-Mitar­bei­tenden weiter­zu­geben: „Wir haben viele Talente, die das Zeug haben, einen ähnli­chen Weg wie meinen zu gehen. Ihnen möchte ich helfen.“ Gene­rell sei NETHINKS immer auf der Suche nach enga­gierten und moti­vierten Mitarbeitenden.

Zurzeit ist Karbownit­schi unter anderem mit der Orga­ni­sa­tion einer großen Geburts­tags­feier beschäf­tigt. Denn die NETHINKS GmbH feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Im September soll - sofern es die Bedin­gungen zulassen - eine große Party statt­finden. „Da freue ich mich sehr drauf“, sagt die Vertriebs- und Marke­ting­chefin. Und sowohl die beiden Geschäfts­führer als auch die Beleg­schaft können sicher sein: Wenn Anna die Orga­ni­sa­ti­ons­lei­tung über­nimmt, kann die Feier nur gut werden.

Sie möchten auch in unser Team kommen? Schauen Sie sich unsere Stel­len­an­ge­bote hier an - wir freuen uns auf Sie!

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern