SSL-Zertifikate ab 01.09.2020: Nur noch 1 Jahr Laufzeit

SSL-Zertifikate bezeugen die Identität einer Website und verschlüsselte Datenübertragung. Das sorgt für ein gutes Gefühl bei den Website-Besuchern und erfüllt eine wichtige Anforderung der DSGVO. Aktuell hat sich für die Gültigkeit von SSL-Zertifikaten eine wichtige Änderung ergeben.

Ab dem 1. September 2020 werden Zertifikate, die nach diesem Datum ausgestellt werden und eine Gültigkeit von über ein Jahr besitzen, als ungültig betrachtet. Grund für diese Neuerung ist die Entscheidung des Unternehmens Apple, solche Zertifikate zum Schutz der User nicht mehr anzuerkennen (nachzulesen hier). Die Unternehmen hinter Internetbrowsern wie Chrome und Firefox haben schnell nachgezogen und akzeptieren ebenfalls ab dem 1. September nur noch Zertifikate mit maximal einem Jahr Laufzeit.
Gerne bieten wir unseren Kunden, die Webhosting-Pakete auf Basis von cPanel bei uns nutzen, das automatisierte Ausrollen Ihrer Zertifikate per Let’s Encrypt an. Sprechen Sie uns einfach an! Weiterführende Fragen zum Thema beantworten wir ebenfalls gerne persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern