SSL-Zerti­fi­kate ab 01.09.2020: Nur noch 1 Jahr Laufzeit

SSL-Zerti­fi­kate bezeugen die Iden­tität einer Website und verschlüs­selte Daten­über­tra­gung. Das sorgt für ein gutes Gefühl bei den Website-Besu­chern und erfüllt eine wichtige Anfor­de­rung der DSGVO. Aktuell hat sich für die Gültig­keit von SSL-Zerti­fi­katen eine wichtige Ände­rung ergeben.

Ab dem 1. September 2020 werden Zerti­fi­kate, die nach diesem Datum ausge­stellt werden und eine Gültig­keit von über ein Jahr besitzen, als ungültig betrachtet. Grund für diese Neue­rung ist die Entschei­dung des Unter­neh­mens Apple, solche Zerti­fi­kate zum Schutz der User nicht mehr anzu­er­kennen (nach­zu­lesen hier). Die Unter­nehmen hinter Inter­net­brow­sern wie Chrome und Firefox haben schnell nach­ge­zogen und akzep­tieren eben­falls ab dem 1. September nur noch Zerti­fi­kate mit maximal einem Jahr Laufzeit.
Gerne bieten wir unseren Kunden, die Webhos­ting-Pakete auf Basis von cPanel bei uns nutzen, das auto­ma­ti­sierte Ausrollen Ihrer Zerti­fi­kate per Let’s Encrypt an. Spre­chen Sie uns einfach an! Weiter­füh­rende Fragen zum Thema beant­worten wir eben­falls gerne persönlich.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern