Stil­voll und funk­tional: Das Telefon snom D725

Trotz aller Technik, die beim Einsatz einer modernen Tele­fon­an­lage im Verbor­genen arbeitet, kommen die meisten Mitar­beiter eines Unter­neh­mens nur mit den daran ange­schlos­senen Endge­räten in Berüh­rung. Daher ist die Qualität der einge­setzten Tele­fone und Head­sets ein wich­tiges Krite­rium für die Effi­zienz einer Kommu­ni­ka­ti­ons­lö­sung. Im Zuge unserer Serie „Effi­zi­ente Endge­räte“ möchten wir beson­ders empfeh­lens­werte (IP-)Telefone und Head­sets vorstellen, die wir selbst erfolg­reich im Einsatz haben. Heute beleuchten wir das neue Tisch­te­lefon D725 des Berliner Herstel­lers snom technology.

Snom D725: Farben­frohes Tisch­te­lefon mit Über­sicht und Komfort

Das Telefon D725 bietet ein beson­deres Feature, das auf den ersten Blick ins Auge fällt: Insge­samt 18 Funk­ti­ons­tasten können frei program­miert und mit mehr­far­bigen LEDs nach Belieben beleuchtet werden. In Verbin­dung mit dem über­sicht­li­chen Display ermög­licht das neue Tisch­te­lefon aus dem Hause snom so einen beson­ders umfas­senden und komfor­ta­blen Über­blick über Kontakte und häufig gebrauchte Funk­tionen. Der inte­grierte Gigabit-Switch und insge­samt 12 SIP-Iden­ti­täten sorgen für die notwen­dige Konnek­ti­vität; über den eben­falls vorhan­denen USB-Port kann Zubehör wie Head­sets oder WLAN-Adapter ange­schlossen werden.
Neben der anspre­chenden Haptik und Optik des D725 kann natür­lich auch die Sprach­qua­lität über­zeugen - snom setzt auch hier auf den bewährten DSP-Prozessor und hoch­wer­tige Laut­spre­cher und Mikrofone.
Weitere Details zum neuen Tisch­te­lefon D725 von snom finden Sie auf der Hersteller-Home­page. Natür­lich beant­worten wir Ihre Fragen auch gerne direkt und persön­lich - spre­chen Sie uns einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern