Micro­soft Exchange: Kopp­lung mit dem NT/Communication Server

Micro­soft Exchange ist der inter­na­tio­nale Stan­dard für E-Mail- und Group­ware-Funk­tionen und kommt in vielen Unter­nehmen zum Einsatz. Über die soge­nannten “Exchange Web Services” (EWS) kann das System mit dem NT/Communication Server gekop­pelt werden, um Termine komfor­tabel im Tele­fonie-Flash­panel anzeigen zu lassen.

 
Auf Wunsch können auch mehrere Termine gleich­zeitig darge­stellt werden - auch zusammen mit benut­zer­de­fi­nierten Einträgen des Flash­pa­nels, die mit einem Symbol getrennt ange­zeigt werden.

 

 
Termine, die in Exchange als “privat” oder “sehr wichtig” markiert sind, werden auch im Flash­planel entspre­chend gekennzeichnet.
 

 
Eine FIlter­funk­tion ermög­licht die Sortie­rung nach den Outlook-Kate­go­rien “frei”, “mit Vorbe­halt”, “beschäf­tigt” und “abwe­send”.
 
Voraus­set­zung für die Kopp­lung von Exchange und dem NT/Communication Server ist die Soft­ware-Version Aste­risk 11 oder 13 sowie - wie eingangs bereits erwähnt - die Exchange Web Services.
Unser Team über­prüft gerne die Kompa­ti­bi­lität Ihres NT/Communication Servers mit Exchange und beant­wortet Ihre Fragen zum Thema Tele­fonie. Spre­chen Sie uns an!
 
Bild: © Rawpixel.com – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern