Effi­zient: Das Jabra-Headset PRO 9450 Flex

Trotz aller Technik, die bei der Nutzung einer modernen Tele­fon­an­lage im Verbor­genen arbeitet, kommen die meisten Mitar­beiter eines Unter­neh­mens nur mit den daran ange­schlos­senen Endge­räten in Berüh­rung. Daher ist die Qualität der einge­setzten Tele­fone und Head­sets ein wich­tiges Krite­rium für die Effi­zienz einer Kommu­ni­ka­ti­ons­lö­sung. Im Zuge unserer Serie „Effi­zi­ente Endge­räte“ möchten wir beson­ders empfeh­lens­werte (IP-)Telefone und Head­sets vorstellen, die wir selbst erfolg­reich im Einsatz haben. Das DECT-Headset “PRO 9450 Flex” der däni­schen Marke Jabra erfüllt hohe Ansprüche an Gesprächs­qua­lität, Funk­ti­ons­um­fang und Trage­kom­fort und ermög­licht entspannte Gespräche mit Kunden und Geschäftspartnern.

Ergo­no­mi­sches Arbeiten - mit einem Headset von Jabra

Moderne Tisch­te­le­fone bieten viele Funk­tionen und eine ganze Menge Komfort, haben aber trotzdem mit einem prin­zip­be­dingten Nach­teil zu kämpfen: Wer mit ihnen tele­fo­niert, hat nur eine Hand frei, um sich anderen Tätig­keiten zu widmen. Klas­si­sche “Work­arounds” wie das Einklemmen des Tele­fon­hö­rers zwischen Wange und Schulter befreien zwar die zweite Hand, sorgen auf lange Sicht aber für Muskel­schmerzen und eine äußerst uner­go­no­mi­sche Körper­hal­tung. Wer täglich tele­fo­niert, sollte daher zu einem komfor­ta­blen Headset wie dem Jabra PRO 9450 Flex greifen.

Hohe Sprach­qua­lität und viel Komfort - ganz ohne Kabel

Die moderne Mikrofon-Tech­no­logie des Jabra PRO 9450 Flex elimi­niert störende Hinter­grund­ge­räu­sche und sorgt so für eine hohe Qualität der Sprach­über­tra­gung, die deut­lich über der klas­si­scher Tisch­te­le­fone liegt. Die Laut­spre­cher des Head­sets nutzen DSP (Digital Signal Proces­sing), um auch die Sprach­qua­lität des Gesprächs­part­ners zu optimieren. Ein weiterer großer Vorteil des Jabra-Head­sets liegt in der Tatsache, dass das Modell nicht über ein Kabel, sondern kabellos über DECT mit einer Basis­sta­tion verbunden ist. So bleiben dem Nutzer des Jabra-Head­sets lästiges Ein- und Ausste­cken sowie unschöner “Kabel­salat” erspart. Die Basis­sta­tion kommu­ni­ziert direkt mit einem kompa­ti­blen Tisch­te­lefon und - auf Knopf­druck - auch mit einem Arbeits­platz-PC, auf dem das Headset als Soft­phone genutzt werden kann. Mit einer Gesprächs­zeit von bis zu zehn Stunden hält das PRO 9450 Flex problemlos einen langen Bürotag inklu­sive Über­stunden durch.
Weitere Infor­ma­tionen zum Produkt finden Sie auf der Jabra-Home­page. Natür­lich beant­worten wir Ihre Fragen auch gerne persön­lich - spre­chen Sie uns einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern