CEBIT-Neuheit: snom-Endgeräte mit erweiterten Features

Trotz aller Technik, die beim Einsatz einer modernen Telefonanlage im Verborgenen arbeitet, kommen die meisten Mitarbeiter eines Unternehmens nur mit den daran angeschlossenen Endgeräten in Berührung. Daher ist die Qualität der eingesetzten Telefone und Headsets ein wichtiges Kriterium für die Effizienz einer Kommunikationslösung. Im Zuge unserer Serie „Effiziente Endgeräte“ möchten wir besonders empfehlenswerte (IP-)Telefone und Headsets vorstellen. Heute präsentieren wir die neuen Tischtelefone D305, D315, D345 und D745, die der Berliner Hersteller snom technology auf der diesjährigen CEBIT gezeigt hat.

Grafisches Display und Gigabit-Ports

Die auf der CEBIT vorgestellten Telefone von snom verfügen über neuentwickelte, hochauflösende grafische Displays, die Informationen noch klarer und strukturierter darstellen als die bisherigen Modelle. Die standardmäßig verfügbare Hintergrundbeleuchtung sorgt für perfekte Ablesbarkeit selbst bei schlechtem Licht. Eine deutlich sichtbare LED weist auf wichtige Informationen wie verpasste Anrufe hin – dafür genügt ein kurzer Blick aufs Telefon. Die Modelle D345 und D745 verfügen darüber hinaus über zusätzliche Zweit-Displays, die die Belegung der acht individuell programmierbaren Funktionstasten der Telefone anzeigen. Für Höchstgeschwindigkeit im Unternehmensnetzwerk sorgt der integrierte Gigabit-Switch, mit dem die snom-Modelle D315, D345 und D745 ausgestattet sind.

Bewährte Tugenden

Natürlich setzen auch die Neuerscheinungen aus dem Hause snom auf bewährte Tugenden des Herstellers: Der hauseigene DSP-Signalprozessor sorgt für einwandfreie Sprachqualität, bis zu zwölf SIP-Identitäten machen die Telefone flexibel und zukunftssicher, Funktionen wie die integrierte Freisprecheinrichtung und kontextsensitive Funktionstasten ermöglichen hohen Benutzungskomfort – und natürlich lassen auch Ergonomie und Verarbeitungsqualität der snom-Telefone keine Wünsche offen.
Ihre Fragen zu Endgeräten des Herstellers snom beantwortet Ihnen unser fachkundiges Team gerne persönlich. Rufen Sie doch mal an!

EU Efre