W-E-G: Viel Lob für Standort­vernetzung von NETHINKS

Ende 2013 hatte das Unter­nehmen W-E-G Stif­tung & Co. KG im Rahmen der Erneue­rung der eigenen IT-Infra­struktur ein Projekt zur Standort­vernetzung bei uns beauf­tragt. Für die erfolg­reiche Durch­füh­rung dieses Projektes wurde das NETHINKS-Team nun seitens W-E-G mit viel Lob bedacht. Im Zuge der Ausla­ge­rung der SAP-Umge­bung und der Nicht-SAP-Lösungen in ein Rechen­zen­trum eines externen Dienst­leis­ters (näheres unter All for one Steeb) wurde eine neue leis­tungs­fä­hige und sichere Standort­vernetzung benö­tigt, die unter anderem folgende Eigen­schaften aufweisen sollte:

  • ein Band­brei­ten­ma­nage­ment für verschie­dene Anwendungen
  • ein Sicher­heits­kon­zept zur Absi­che­rung gegen unbe­fugte Zugriffe
  • die voll­um­fäng­liche Unter­stüt­zung aller benö­tigten Anwen­dungen in den verschie­denen Standorten
  • eine termin­ge­rechte Umset­zung für Test- und Echt­be­trieb im zweiten Quartal

Alle gewünschten Punkte konnten von unseren Kollegen erfolg­reich umge­setzt werden. Im Rahmen eines Abschluss­mee­tings am 23. Juli 2014 wurden alle am Projekt Betei­ligten lobend erwähnt. Im Anschluss an das Meeting über­reichte uns W-E-G während des feier­li­chen Projekt­ab­schluss-Essens einen großen Präsent­korb mit Produkten der Firmen Herz­berger und KFF. Das NETHINKS-Team bedankt sich dafür ganz herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern