Neues Webinar: Standort­vernetzung für den Mittel­stand - wieso, weshalb, warum?

Eine zeitgemäße, stra­te­gisch aufge­baute Standort­vernetzung ist eine wichtige Grundlage für den wirt­schaft­li­chen Erfolg eines Unter­neh­mens, das mehrere Stand­orte unter­hält. Die intel­li­gente Vernet­zung von Firmen­zen­trale, verschie­denen Nieder­las­sungen und Home-Offices im In- und Ausland ermög­licht schnellen, sicheren Daten­aus­tausch, reibungs­lose Kommunikation und stand­ort­über­grei­fende Unternehmensprozesse.
Im Webinar am 18. April 2018 erläu­tert NETHINKS-Geschäfts­führer Uwe Berg­mann das Konzept “Standort­vernetzung” und beleuchtet wichtige Details:

  • was versteht man unter einer Standortvernetzung?
  • was ist der Stel­len­wert einer Standort­vernetzung in der heutigen IT?
  • inwie­fern bietet eine Standort­vernetzung Schutz?
  • worauf muss bei der Konzep­tion einer Standort­vernetzung geachtet werden?
  • welche Kompo­nenten sind notwendig?
  • wer kann Stand­ort­ver­net­zungen anbieten?

Hier geht es zur Online-Anmel­dung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern