Ende einer Ära: Cisco ISR900 tritt die Nach­folge des C880 an

Seit dem Erscheinen im März 2009 waren die Cisco-Router der Serie C880 beliebte Modelle, wenn es um die Produk­tion von DSL-basierten Internet- und VoIP-Anschlüssen ging. Nun wird die Serie von der Reihe ISR900 abgelöst.

Zuver­lässig, aber nicht mehr zeitgemäß

Anfäng­lich nur mit ADSL-Unter­stüt­zung versehen, wurde im Jahr 2012 im Zuge der Modell­pflege mit dem Router C886VA ein Produkt vorge­stellt, das mit einer äußerst robusten Hard- und Soft­ware­platt­form Vecto­ring-VDSL-Anschlüsse mit Band­breiten von bis zu 100 MBit/s problemlos bedienen konnte. NETHINKS hat diesen Router nahezu 1.000 Mal verbaut und konnte - trotz der Instal­la­tion in teils widrigen Umge­bungen - in all den Jahren ledig­lich eine einstel­lige Anzahl von Defekten verzeichnen.
Allein durch den inte­grierten Fast­E­thernet Switch - mit vier 100 MBit/s Ports - zeigte sich bereits vor einigen Jahren, dass diese zuver­läs­sige Platt­form im Zuge des Super­vec­to­ring-Ausbaus nicht zukunfts­fähig ist. Auch bei der VPN-Perfor­mance konnte das Hard­ware­de­sign des C886VA schon lange nicht mehr mit den gefor­derten Leitungs­band­breiten mithalten. Im Januar dieses Jahres wurde der vermeint­liche Nach­folger der Öffent­lich­keit präsen­tiert: die ISR900 Serie.

Moderne Nach­folger: Die Router-Serie ISR900

Basie­rend auf dem klas­si­schen IOS wird der Router ISR926 das Erbe des C886VA antreten, jedoch mit einem deut­lich moder­neren Auftreten. Der ISR926 besitzt einen 4-Port Gigabit-Switch und zeigt sich, wie gewohnt, mit einem externen Netz­teil als lüft­er­loses Gerät für den Office-Einsatz. Das inte­grierte Modem unter­stützt den aktu­ellen ADSL-Stan­dard AnnexJ sowie VDSL-Vecto­ring-Anschlüsse bis zu 100 MBit/s. Ob hier auch Super­vec­to­ring-fähige Modelle für Anschlüsse bis zu 250 MBit/s folgen, ist aktuell unklar, jedoch sind bereits Geräte mit inte­griertem LTE/4G Support angekündigt.
Noch sind diese neuen Geräte in Deutsch­land schwer zu bekommen, es wird jedoch nur eine Frage der Zeit sein bis das “alte” Modell C886VA voll­ständig abge­löst wird.
Sie wünschen weitere Infor­ma­tionen zum Thema Standort­vernetzung? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!
www.cisco.com)

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern