Jetzt anmelden: OpenNMS-Webinar zu “Asset Topo­logy Provider”

Das inter­na­tional bekannte und beliebte IT-Moni­to­ring-Tool OpenNMS meldet entste­hende Defekte und Leis­tungs­eng­pässe in der IT-Infra­struktur, bevor es zu unschönen Konse­quenzen kommt – das spart Zeit, Geld und Ärger. In unserem neuen Webinar am 14. November um 10:30 präsen­tieren wir den “Asset Topo­logy Provider”, ein Feature von OpenNMS Horizon 20.

Mit dem Asset Topo­logy Provider können GraphML-Topo­lo­gien auto­ma­tisch gene­riert werden. Die manu­elle, zeit­in­ten­sive Erstel­lung entfällt. Die Konfi­gu­ra­tion für den Aufbau der Topo­logie wird in der Befehls­zeile defi­niert; die Asset-Konfi­gu­ra­tionen der einzelnen Nodes werden mit der Konfi­gu­ra­tion abge­gli­chen, um so eine GraphML XML-Datei zu gene­rieren, die einen struk­tu­rellen Aufbau der Netz­werk­kom­po­nenten in OpenNMS darstellt. Das Ergebnis: eine grafi­sche Darstel­lung der vorhan­denen Netz­werk­kom­po­nenten in OpenNMS.

Weitere Infor­ma­tionen und die Möglich­keit, sich gleich online anzu­melden, finden Sie hier. Even­tu­elle Fragen klären wir auch gerne vorab - spre­chen Sie uns einfach an!

1 Gedanke zu „Jetzt anmelden: OpenNMS-Webinar zu “Asset Topo­logy Provider”“

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern