Aktu­elle Webinar-Aufzeich­nung: Moni­to­ring mit OpenNMS

IT-Moni­to­ring ohne Lizenz­ge­bühren: Die welt­weit bekannte und beliebte Open-Source-Soft­ware OpenNMS über­wacht alle Kompo­nenten eines Netz­werks und sorgt dafür, dass Fehler und Engpässe erkannt werden, bevor sie Auswir­kungen auf die genutzten Dienste und damit den Geschäfts­be­trieb haben. Probleme wie Hard­ware­de­fekte, zur Neige gehender Spei­cher­platz oder lahmende Verbin­dungen können so meist schnell behoben werden.
NETHINKS bietet regel­mä­ßige kosten­lose Webi­nare, in denen OpenNMS und seine Funk­tionen vorge­stellt werden. Refe­rent und IT-Moni­to­ring-Spezia­list Michael Batz vermit­telt hier Grund­la­gen­wissen, präsen­tiert Praxis­bei­spiele, gibt wichtige Tipps und beant­wortet die Fragen der Teilnehmer.
Für alle dieje­nigen, die unsere Live-Webi­nare bislang verpasst haben, haben wir eine aktu­elle Aufzeich­nung online gestellt. Die Agenda des etwa einstün­digen Online-Work­shops umfasst neben Basis­in­for­ma­tionen zu IT-Moni­to­ring im Allge­meinen und OpenNMS im Spezi­ellen auch eine Über­sicht über die verschie­denen Funk­tionen der Open-Source-Lösung sowie die Skizze einer mögli­chen Monitoring-Umgebung.
 

Übri­gens: Ihre Fragen zu IT-Moni­to­ring beant­worten wir Ihnen natür­lich auch gerne direkt und persön­lich - spre­chen Sie uns einfach an!

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern