Prak­tikum bei NETHINKS - ein Bericht von Jessica Berger

Meine Zeit bei NETHINKS

Am 23.07.2018 habe ich mein Prak­tikum begonnen. Ich war nervös, was sich aber in den ersten 10 Minuten für unbe­gründet heraus­ge­stellt hat. Meine Aufga­ben­be­reiche waren sehr verschieden und abwechs­lungs­reich. Ich hatte in meinen 4 Wochen die Möglich­keit in den Vertrieb, die Buch­hal­tung und in den Manage­ment­be­reich rein­zu­gu­cken. Meine erste Aufgabe war es neue Kunden in unserem System anzu­legen. Dies war für den ersten Tag die perfekte Aufgabe, weil ich so erst mal mit meinen zeit­weilgen Kollegen vertraut werden konnte.
Meine Prak­ti­kums­zeit war sehr lehr­reich und hat mir viel Freude bereitet, auch wenn man manchmal seine Denk­weise über­denken musste - was dazu führt, das man über seine Grenzen gehen musste. Über meine Grenzen zu gehen hat mir aber auch eine neue Sicht­weise für manches gegeben und durch das Verständnis, wenn ich nicht gleich etwas verstanden habe, konnte ich Aufgaben noch sorg­fäl­tiger erle­digen. Die Kollegen sind sehr hilfs­be­reit und aufge­schlossen, man kann mit ihnen lachen und auch den ein oder anderen Witz machen.
Hier bei NETHINKS ist es fami­liär und profes­sio­nell. Trotz der fami­liären Atmo­sphäre weiß jeder was er/sie machen muss. Was mir mit am besten gefallen hat: Dass man nicht wie eine typi­sche Prak­ti­kanten behan­delt wurde, sondern ich hatte das Gefühl mit jedem gleich­ge­stellt zu werden und nicht so, dass man auf mich herab­schauen würde. Im Großen und Ganzen war es besser, als ich es mir jemals hätte vorstellen können.
 

Wir danken Jessica sehr für ihre Unter­stüt­zung und Hilfe während ihrer Prak­ti­kums­zeit und wünschen ihr für ihre beruf­liche, als auch private Zukunft alles Gute!


Sie möchten auch ein Teil unseres Teams werden? Alle aktuell offenen Stellen finden Sie unter Karriere.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern