“Hier kann jeder seine Ideen einbringen” - Gutes Betriebs­klima macht den Unterschied

Die NETHINKS GmbH ist einer der erfolg­reichsten ITK-Dienst­leister in der Region. Das Unter­nehmen, das in diesem Jahr seinen 25. Geburtstag feiert, sorgt dafür, dass mittel­stän­di­sche Betriebe gut vernetzt sind und schnell kommu­ni­zieren können, es bietet moderne Tele­fonie-Systeme mit mehr als 1000 Neben­stellen an, und es ist verant­wort­lich dafür, dass seine Kunden in den Berei­chen Network sowie im Web&Mail-Bereich bestens ausge­stattet sind.

30 Mitar­bei­tende sind im neuen Domizil in der Raba­nus­straße 14-16 (ehema­liges Spar­kas­sen­ge­bäude) beschäf­tigt und haben dort wohl die attrak­tivsten Arbeits­plätze, die die Region zu bieten hat. Die Büros wurden in Absprache mit der Beleg­schaft gestaltet, der Ausblick von der NETHINKS-Terrasse aus auf die Dächer, Fassaden und Kirch­turm­spitzen Fuldas sucht seinesgleichen. 

Schon früh haben die NETHINKS-Geschäfts­führer Uwe Berg­mann und Bastian Marmetschke auf die Corona-Krise reagiert. Bereits seit Dezember vergan­genen Jahres wurden den Mitar­bei­tenden regel­mä­ßige Schnell­tests ange­boten, und natür­lich ist auch das Arbeiten von zuhause aus möglich.

“Bei uns werden alle Mitar­bei­tenden ihren Talenten und Inter­essen entspre­chend ausge­bildet”, sagt Denise Rausch, die im Bereich Sales & Marke­ting arbeitet: “Es gibt kurze Entschei­dungs­wege, und jeder kann seine eigenen Ideen einbringen.”

Kai Spindler als Leiter sowie Dela Ruschke und Erik Reitz bilden die Abtei­lung Web&Mail. Spindler hat bereits während seines Studiums bei NETHINKS gear­beitet und danach umge­hend eine Voll­zeit­stelle ange­treten. Dies ist nun fünf Jahre her. “Das Klima ist klasse hier. Und betrieb­liche Mitbe­stim­mung wird bei uns groß­ge­schrieben.” Erik Reitz hat seine Ausbil­dung mit Erfolg abge­schlossen und zu keiner Zeit darüber nach­ge­dacht, den Arbeit­geber zu wech­seln: “Vom ersten Tag an wurde ich hier ernst­ge­nommen. Nie hat mich jemand merken lassen, dass ich der Azubi bin. Und die Vergü­tung passt auch.” Seine Kollegin Dela Ruschke ergänzt: “Meine Kolle­ginnen und Kollegen sind super freund­lich. Hier entstehen Freund­schaften.” Und Tim Hofer, der als Engi­neer im Bereich Network arbeitet, freut sich über das Vertrauen, das die Unter­neh­mens­spitze in die Mitar­bei­tenden setzt: “Hier kann ich mich ausleben. Inno­va­tionen und Ideen finden immer Anklang.”

Bis zum Jahr 2026 will die NETHINKS GmbH nicht nur den Umsatz, sondern auch die Zahl der Beleg­schaft von 30 auf 60 Mitar­bei­tende verdop­peln. Und im September soll dann ordent­lich das Jubi­läum gefeiert werden. Ursprüng­lich war die Party für Juni vorge­sehen, diese wurde aber aufgrund der Pandemie verschoben. “Natür­lich planen wir dieses Fest, um mit unseren Kunden zu feiern. Mindes­tens genauso wichtig ist es uns aber, unseren Mitar­bei­tenden Danke zu sagen. Denn sie haben großen Anteil am Erfolg unseres Unter­neh­mens”, sagt Geschäfts­führer Uwe Berg­mann abschließend.

Wer sich für einen tollen Job bei NETHINKS inter­es­siert, schickt eine Mail an bewerbung@nethinks.com oder schaut unter www.nethinks.com/karriere

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern