Gottes­dienst per Telefon - NETHINKS unter­stützt Kirchengemeinde

Um Gottes­dienste auch über Telefon zu über­tragen, haben wir der evan­ge­li­schen Kirchen­ge­meinde Bieber­stein-Dipperz ein Tele­fonie-System zur Verfü­gung gestellt. Osthessen-News hat darüber berichtet.

Maxi­mi­lian Weber-Weigelt ist Pfarrer der evan­ge­li­schen Kirchen­ge­meinde Bieber­stein-Dipperz. Er war schon immer offen dafür, seine Botschaften auf digi­talem Wege zu verkünden oder so mit seinen Mitglie­dern zu kommu­ni­zieren. Diese IT-Affi­nität kommt dem 33-Jährigen in Zeiten der Corona-Pandemie frei­lich zugute. Denn entweder mussten die Gottes­häuser komplett schließen oder durften nur eine begrenzte Anzahl an Gläu­bigen Einlass gewähren. Natür­lich meiden auch viele Gläu­bige den Besuch in der Kirche, um sich nicht anzustecken.

Während Gottes­dienst-Über­tra­gungen via Live­stream nun wahr­lich nicht mehr der aller­neu­este Schrei sind, wurde in der Kirchen­ge­meinde Bieber­stein-Dipperz eine Alter­na­tive geschaffen, die sich zu einem echten Renner entwi­ckelt hat. Inter­es­sierte können nämlich auch per Telefon am Gottes­dienst teil­nehmen. Uwe Berg­mann, Geschäfts­führer des Fuldaer IT-Unter­neh­mens NETHINKS und Mitglied im Kirchen­vor­stand von Bieber­stein-Dipperz, hat die tech­ni­schen Voraus­set­zungen zur Verfü­gung gestellt. “Eines der wichtigsten Geschäfts­felder von NETHINKS sind Tele­fonie-Systeme. So war es mir eine Herzens­an­ge­le­gen­heit, auf diesem Wege meine Kirchen­ge­meinde zu unter­stützen”, sagt Bergmann.

Und wie wird das Angebot wahr­ge­nommen? Pfarrer Weber-Weigelt sagt: “Besser als gedacht. Und es werden immer mehr, die via Telefon teil­nehmen.” Denn beson­ders ältere Menschen, die nicht über Inter­net­zu­gänge verfügten oder diese nicht nutzen wollten, seien über die Tele­fon­kon­fe­renz jetzt mit dabei. Von bis zu 50 Telefon-Besu­chern während des Gottes­dienstes berichtet Weber-Weigelt. Die Zahl der Teil­nehmer ist dabei quasi unbe­grenzt: “Hundert oder mehr Anrufer sind locker möglich”, erklärt Berg­mann, der diesen Dienst auch anderen Kirchen­ge­meinden anbietet.

Wer per Tele­fon­kon­fe­renz an den Gottes­diensten teil­nehmen möchte, kann sich unter der Nummer (06657) 5404914 einwählen. Nähere Infos zu den Gottes­dienst­zeiten gibt es unter www.ev-kirche-bieberstein-dipperz.de

 

Dies ist ein weiteres Beispiel, wie mit den Tele­fonie-Lösungen von NETHINKS ganz prak­tisch und unbü­ro­kra­tisch geholfen werden kann, um gemeinsam durch die Corona Pandemie zu kommen.

Ihre Fragen zu Ihrer persön­li­chen Tele­fonie-Lösung beant­worten wir auch gerne persön­lich – nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

© Bild­nach­weis: Ev. Kirchen­ge­meinde Bieberstein-Dipperz

 

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern