Einblick in die Soft­ware­ent­wick­lung - Schü­ler­prak­tikum bei NETHINKS

Wir freuen uns immer wieder, wenn sich junge Menschen für den IT-Beruf inter­es­sieren und sich in einem Schü­ler­prak­tikum auspro­bieren wollen. Diese Gele­gen­heit hat auch unser Prak­ti­kant Dorus Blanken in den letzten drei Wochen wahr­ge­nommen - und dies sogar während der doch für Schüler sehr wich­tigen Feri­en­zeit 😉 . Dorus hat sich auch bereits im Vorfeld privat mit den Program­mie­rungs­mög­lich­keiten beschäf­tigt und den Gedanken gefasst den Job auch mal live “auszu­pro­bieren”. 
In seiner Prak­ti­kan­ten­zeit hat er unser Team IT-Über­wa­chung begleitet und unseren Kollegen über die Schulter geschaut. Themen wie die Soft­ware-Entwick­lung mit Python, das Erstellen von Weban­wen­dungen mit HTML/CSS/JavaScript und das Vorgehen nach SCRUM standen hier auf der Tages­ord­nung. Aber auch das aktive Mitar­beiten an unserem aktu­ellen Soft­ware­pro­jekt für eine umfang­reiche Inven­ta­rie­sie­rungs­ober­fläche auf Open­So­urce Basis hat Dorus sehr gefallen. Hier ging es vor allem um die Fehler­ana­lyse mit dem dazu­ge­hö­rigen Bugfi­xing und die Neuent­wick­lung eines Exporters von Daten.
 
Vielen Dank Dorus, dass du so aktiv mitge­ar­beitet hast! Viel Erfolg für deinen weiteren Lebensweg - bei uns stehen die Türen immer offen.
Auf dem Foto verab­schieden der Geschäfts­führer, Bastian Marmetschke und der Team­leiter IT-Über­wa­chung, Michael Batz unseren Prak­ti­kanten Dorus Blanken mit einem Geschenk.
PS: Danke für den Kuchen!
 

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern