Busi­ness-Leis­tungen im Mobil­funk­netz: NETHINKS nutzt eigenen APN

LTE ist in aller Munde – nicht nur bei der mobilen Internet-Nutzung, sondern vor allem auch beim Einsatz in mit DSL unter­ver­sorgten Regionen sowie als Redun­danz-Weg bei der Nutzung von Internet-Anbin­dungen. Doch beim Einsatz „herkömm­li­cher“ Daten­karten ergibt sich neben einiger poten­ti­eller Probleme (und Kosten) im Rahmen der limi­tierten Daten­vo­lu­mina auch aus der immer weiter schrump­fenden Anzahl freier IP-Addressen im Internet ein mögli­ches Problem.

Einschrän­kungen von CGN

Heute setzen die großen Mobil­funk-Provider nahezu voll­ständig auf das soge­nannte „Carrier Grade NAT” (kurz “CGN”). Hierbei werden - wie auch beim heimi­schen Router am Consumer-DSL - mehrere Benutzer hinter einer öffent­li­chen IP-Adresse „versteckt“ und zusam­men­ge­fasst, teil­weise sogar mit mehr als einer NAT-Stufe; so entstehen für den entspre­chenden Anwender starke Einschrän­kungen. Diese Art der Stand­ort­an­bin­dung setzt unter anderem zwin­gend den Einsatz von VPN-Tech­niken voraus, um einen Zugriff auf “hinter” der Verbin­dung betrie­bene Dienste zu ermög­li­chen. Die Bereit­stel­lung von öffent­li­chen Diensten - wie zum Beispiel einem Mail­server - ist damit ausge­schlossen, da ein Zugriff von außen auf das Standort-Netz ohne einen spezi­ellen VPN-Provider nicht möglich ist.

Voll­wer­tige Redun­danz mit Service-APN von NETHINKS

NETHINKS setzt im Gegen­satz hierzu auf einen eigenen Service-APN (“Access Point Name” - Iden­ti­fi­ka­tion des Anbie­ters, über den die Daten­kom­mu­ni­ka­tion erfolgen soll) und ist so in der Lage, das volle Spek­trum an Internet-Funk­tionen, die auch bei DSL- oder Fest­ver­bin­dungen möglich sind, auf einer UMTS- oder LTE-Verbin­dung bereit­zu­stellen. Dazu gehören neben einer festen, öffent­li­chen IP auch das Routing von kompletten Subnetzen oder die trans­pa­rente Inte­gra­tion eines Anschlusses in ein MPLS-Netz – völlig ohne komplexe VPN-Konfi­gu­ra­tionen. So können wir unseren Kunden über Mobil­funk-Verbin­dungen voll­wer­tige, hoch­wer­tige Redun­danzen bereit­stellen, die keine funk­tio­nalen Einschrän­kungen auf Proto­koll­ebene haben.
Sie haben Fragen zu unseren Dienst­leis­tungen rund um das Mobil­funk-Netz haben? Unser Vertriebs­team freut sich über Ihren Anruf!
Bild: © Wright­Studio - Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern