OpenNMS-Work­shop im Oktober - Jetzt Teil­nahme sichern!

Die Open-Source-Moni­to­ring­soft­ware OpenNMS ermög­licht die zentrale Über­wa­chung des Unter­neh­mens­netz­werkes samt aller dazu­ge­hö­rigen Systeme sowie die Proto­kol­lie­rung von Leis­tungs­daten und Ereig­nissen. Am 21. Oktober 2019 startet wieder unser fünf­tä­giger OpenNMS-Work­shop, in dem unsere Refe­renten neben wich­tigen Grund­kennt­nissen auch zahl­reiche Tipps und Tricks für den Umgang mit der Soft­ware vermit­teln - denn nur ein quali­fi­zierter Anwender kann das Poten­zial von OpenNMS voll ausschöpfen.

Die Inhalte der Schu­lung umfassen unter anderem eine gründ­liche Einfüh­rung in OpenNMS, die Gerä­te­auf­nahme, Provi­sio­ning, Polling, Event­ver­ar­bei­tung und Data-Collec­tion; auch fort­ge­schrit­tene Frage­stel­lungen wie der Einsatz von Remote-Pollern und Auto­ma­tismen werden behan­delt. Die Schu­lungs­in­halte werden nicht nur theo­re­tisch vermit­telt – die Teil­nehmer können das Gelernte in einer Test­um­ge­bung direkt auspro­bieren. Unsere OpenNMS-Profis haben jeder­zeit ein offenes Ohr für Fragen und bewerten auf Wunsch die Produk­tiv­sys­teme der Teilnehmer.
Übri­gens: Neben Schu­lungen zu festen Terminen bieten wir auch indi­vi­du­elle OpenNMS-Work­shops nach Maß – entweder bei uns im Haus oder direkt bei unseren Kunden vor Ort.
Sie wünschen weitere Infor­ma­tionen zu unserer Schu­lung oder möchten sich direkt anmelden? Auf unserer Website werden Sie fündig. Ihre Fragen beant­worten wir auch gerne persön­lich – spre­chen Sie uns einfach an.

Schreibe einen Kommentar

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern