Ihr Ansprechpartner

DATAGERRY

Flexi­bles Open­So­urce CMDB & IT Asset Manage­ment System

Die Defi­ni­tion des Daten­mo­dells legen Sie fest

Indi­vi­duell -

Speziell für Ihren Anwendungsbereich

Flexibel -

Denn Sie bestimmen die Objekttypen

Enter­prise Grade -

Skalierbar auch für große Umgebungen

Open Source -

Und somit keine Lizenzgebühren

Was ist eine CMDB?

Eine CMDB ist eine Daten­bank, die alle Infor­ma­tionen der Objekte (z.B. Server, Router, Stand­orte, Wartungs­ver­träge) enthält, die für den Betrieb einer IT-Umge­bung erfor­der­lich sind. Dabei werden auch die Bezie­hungen zwischen einzelnen Objekten abge­bildet (z.B. Server A befindet sich am Standort B). Verfüg­bare Lösungen zielen oft darauf ab, vorde­fi­nierte Objekt­typen mitzu­bringen, die sich meist nicht oder nur mit großem Aufwand anpassen lassen.

DATAGERRY ist eine Open­So­urce CMDB desi­gned für den Enter­prise-Bereich, in der die Objekt­typen voll­ständig durch den Anwender defi­niert werden und zur Lauf­zeit jeder­zeit ange­passt werden können. Die in DATAGERRY gespei­cherten Daten können auf verschie­denste Weise genutzt werden, unter anderem für einen auto­ma­ti­schen Export in andere externe Systeme, eine intel­li­gente Suche oder für Repor­ting. Bei allen Funk­tionen wird stets auf die Generik und die eigen­stän­dige Defi­ni­tion von Objekt­typen geachtet. Über ein Plugin-System lässt sich DATAGERRY unkom­pli­ziert erwei­tern - auch von erfah­renen Anwendern.

DATAGERRY in kompakter Form

Kurz zusam­men­ge­fasst in einem PDF

Direkt mit der Instal­la­tion beginnen?

Um DATAGERRY istal­lieren zu können, folgen Sie diesem Link

Möglich­keiten mit DATAGERRY

Flexi­bles Datenmodell

Jede IT-Umge­bung ist anders, daher wird Indi­vi­dua­lität bei DATAGERRY großgeschrieben.

 

Mit DATAGERRY über­lassen wir Ihnen die Gestal­tung des Daten­mo­dells. Uns ist es wichtig Ihnen durch DATAGERRY eine flexible und indi­vi­du­elle Gestal­tung Ihrer Objekt­typen zu ermög­li­chen. Ganz ohne vorde­fi­nierte Masken, per Drag & Drop, gestalten Sie selbst Ihre Daten­typen und können diese jeder­zeit verändern.

Auto­ma­tion mit DATAGERRY

Nutzen Sie DATAGERRY als zentrale Objekt­da­ten­bank zur einfa­chen Auto­ma­ti­sie­rung Ihrer IT-Umgebung.

 

DATAGERRY ermög­licht Ihnen eine flexible und indi­vi­du­elle Verwal­tung aller Arten von Objekttypen.

Für Ergän­zungen oder Ände­rungen, die Sie in DATAGERRY vornehmen, besteht die Möglich­keit, diese auto­ma­tisch in andere externe Systeme zu übertragen.

Über ein Plugin-System lassen sich beliebig viele externe Systeme anbinden, wie beispiels­weise DNS, Ticket­sys­teme, Config Manage­ment, Moni­to­ring Systeme und viele mehr.

Open­So­urce, aber mit kommer­zi­ellem Support

DATAGERRY kosten­frei downloaden.

 

Laden Sie DATAGERRY kosten­frei herunter. Wie bieten Ihnen Trai­nings, Consul­ting, Custom Deve­lo­p­ment und Support zu fairen Preisen. Zögern Sie nicht uns zu kontak­tieren und profi­tieren Sie von unserem Serviceangebot.

Wie funk­tio­niert DATAGERRY?

Hand­ling

Nach dem Down­load von DATAGERRY können Sie mit der Defi­ni­tion Ihrer Objekt­typen beginnen (z.B. Server, Router, usw.). Ein Objekttyp besteht aus mehreren Feldern (z.B. Text, Datum, Refe­renz auf ein anderes Objekt, Checkbox). Jeder Typ kann beliebig aufge­baut und jeder­zeit neu ange­passt werden. Dazu kommt, dass Sie beliebig Objekte hinzu­fügen, ändern oder löschen können.

Eine leis­tungs­fä­hige Suche ermög­licht Ihnen das rich­tige Objekt schnell und unkom­pli­ziert zu finden.

Die Objekte sind versi­ons­kon­trol­liert und jede Ände­rung wird mit einem Zeits­tempel und dem Benut­zer­name verfolgt.

Import und Export

Objekt­typen können durch eine JSON-Datei impor­tiert und expor­tiert werden. Für den Import und Export von Objekten werden derzeit folgende Datei­for­mate unterstützt:

 

  • CSV
  • XLSX
  • XML
  • JSON
Exportd - Event­ba­sierter Export in externe Systeme

Exportd ist eine Möglich­keit CMDB-Objekte in externe Systeme zu expor­tieren. Hierbei kann es sich um Moni­to­ring­sys­teme, Ticket­sys­teme, DNS-Server und viele weitere Systeme handeln. Über ein Plugin-System lassen sich diese an DATAGERRY anbinden. Ein Export kann anschlie­ßend manuell, event- oder zeit­ba­siert ausge­löst werden.

DATAGERRY kurz zusammengefasst

  • Indi­vi­duell: Egal ob Sie Server, Router, Wartungs­ver­träge, Lizenzen, etc. verwalten wollen - gestalten Sie Objekt­typen einfach selbst über eine Weboberfläche.
  • Flexibel: Passen Sie vorhan­dene Objekt­typen jeder­zeit an oder fügen Sie neue hinzu.
  • Enter­prise Grade: Egal ob 1.000 oder Millionen Objekte - DATAGERRY ist desi­gned für den Einsatz großer Umgebungen.
  • Open Source: Kosten­freier Down­load, aber mit kommer­zi­ellem Support - unab­hängig von der Anzahl an verwal­teten Objekten.

Wir bieten

Wir unter­stützen Sie bei der Imple­men­tie­rung von DATAGERRY.

In einem Work­shop erlernen Sie das Handling.

Verwirk­li­chen Sie mit uns gemeinsam eigene Ideen.

Support­an­fragen lösen wir für Sie persön­lich, schnell und unkompliziert.

Ihr Ansprechpartner

Uwe Bergmann

NETHINKS GmbH
Rabanusstraße 14-16
36037 Fulda

Telefon: +49 661 25000-0
E-Mail: vertrieb@nethinks.com

Cookie Einstellungen
Diese Website verwendet Cookies, um die bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr lesen

Akzeptiere alle Cookies Speichern